Angelesen - Audio-Buchjournal

Die Bundeswehr in Afghanistan

Die Bundeswehr in Afghanistan

Datum:
Ort:
Potsdam
Lesedauer:
1 MIN

In dieser Folge von „Angelesen“, dem Buchjournal des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr stellen wir das Buch von Tahmina Sadat Hadjer: „Die Bundeswehr in Afghanistan: Zivil-militärische Zusammenarbeit“ vor. Es erschien 2010 im Bouvier Verlag.

Das Buchcover zeigt ein Foto eines Soldaten in der Mitter einer Gruppe von Kindern in Afghanistan.

Das Buch "Die Bundeswehr in Afghanistan: Zivil-militärische Zusammenarbeit"

Buchcover: Bouvier-Verlag

In dem Buch „Die Bundeswehr in Afghanistan: Zivil-militärische Zusammenarbeit“ unt ersucht Tahmina Sadat Hadjer das Konzept der Bundeswehr zur zivil-militärischen Zusammenarbeit. Am Beispiel des Afghanistaneinsatzes der Bundeswehr geht sie der Frage nach, inwieweit die praktische Umsetzung dieses Konzepts den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Sie nimmt dabei die von der Bundeswehr geführten Provincial Reconstruction Teams und deren Verhältnis zur afghanischen Bevölkerung sowie zu Nichtregierungsorganisationen und Internationalen Organisationen in den Blickpunkt. 

Fazit

In diesem Zusammenhang beleuchtet die Autorin kritisch die deutschen Besonderheiten in der Praxis der vernetzten Sicherheit. Sie berücksichtigt dabei beide Sichtweisen – sowohl die zivile als auch die militärische. Hadjers Prognose, der Afghanistaneinsatz würde die Institutionalisierung der zivil-militärischen Zusammenarbeit stärken, hat sich allerdings in der Praxis nicht bewahrheitet. Dr. Tahmina Sadat Hadjer ist eine Politikwissenschaftlerin, die 2013 an der Universität Konstanz zum Thema: Spoiler or Stabilizer? Assessing the Role of Private Military and Security Companies in Armed Conflicts promoviert hat.

Das Buchcover zeigt ein Foto eines Soldaten in der Mitter einer Gruppe von Kindern in Afghanistan.
Das Buch "Die Bundeswehr in Afghanistan: Zivil-militärische Zusammenarbeit" stellen wir in dieser Folge vor.
Audio-Transkription
ArtikeltextDr. Stefan Brenner
SprechtextDr. Christoph Kuhl
Sprecher und ProduktionChristoph Jan Longen
von ZMSBw Onlineredaktion

"Angelesen." - Audio-Buchjournal

Publikationen zu Militär und dessen Geschichte.