Internationale Kooperation

Delegation aus Rumänien zu Gast

Delegation aus Rumänien zu Gast

Datum:
Ort:
Potsdam
Lesedauer:
1 MIN

Vom 07. bis 10. November 2022 besuchte die Delegation vom Bukarester Institute for Political Studies of Defence and Military History (ISPAIM) das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Postdam und das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden.

Zu Gast im ZMSBw (v.l.n.r.): Sorin Negoita, Dr. Carmen Rijnoveanu und Kommandeur Oberst Dr. Sven Lange

Zu Gast im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (v.l.n.r.): Sorin Negoita, Dr. Carmen Rijnoveanu und Kommandeur Oberst Dr. Sven Lange

ZMSBw

Der Besuch der rumänischen Delegation ist Teil der jährlichen Kooperationsgespräche der Forschungsinstitute aus derrumänischen und brandenburgischen Hauptstadt. Die Leiterin des ISPAIM, Frau Dr. Carmen Rijnoveanu, wurde vom wissenschaftlichen Mitarbeiter Sorin Negoita begleitet. Während der Tage in Potsdam informierten sich beide wissenschaftliche Institute über aktuelle Forschungsprojekte und -planungen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Absicht die bilaterale Kooperation zu vertiefen.

Im Rahmen von Roundtable Gesprächen präsentierte das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr eigene Projekte und stellte sie im Anschluss zur Diskussion:

  • Forschungsfeld Gewalt, Veteranen, Multinationalität und Neue Kriege
  • Reichswehrprojekt
  • Aktuelles aus der Abteilung Bildung

Nach dem Tag im Postdamer ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr reiste die Delegation aus Rumänien an die Elbe. Auf einen Besuch im Militärhistorischen Museums der Bundeswehr (MHMBw) in Dresden folgte ein informativer Spaziergang durch die Altstadt.

Weitere Informationen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.